Stadt Wildberg

Seitenbereiche

Luftkurort Wildberg

Luftkurort Wildberg

Wildberg- Die traditionsreiche Schäferlaufstadt liegt romantisch an dem von der Nagold umflossenen Berghang. Die Schlossanlage und weitere Baudenkmäler aus dem Mittelalter können auf dem heimatgeschichtlichen Stadtrundgang erkundet werden. Das älteste historische Heimatfest im Nordschwarzwald, „der Wildberger Schäferlauf“, zieht alle zwei Jahre im Juli zahlreiche Gäste aus Nah und Fern an. Die Wildberg Classic Open in der Schlossanlage und der Schäferaktionstag in der historischen Klosteranlage der Stadt haben sich ebenfalls zu festen Terminen im Kulturkalender der Stadt etabliert. Auch die Stadtteile Effringen, Gültlingen, Schönbronn und Sulz am Eck, bieten in ihrer Vielfalt einen hohen Reiz als Urlaubs- und Ferienregion. Gut ausgeschilderte Wanderwege oder Spaziergänge „Auf den Spuren des Schäfers“, Mountainbikestrecken und das Segelfluggelände auf dem Wächtersberg sorgen für viel Abwechslung. Auch kulinarisch bietet die Stadt vielfältige Gastronomie auf höchstem Niveau. Herzlich Willkommen!

Schlossruine
Luftkurort
Luftkurort
Luftkurort

Sehenswert, direkt am Radweg, liegen die familienfreundliche ehemalige Klosteranlage Maria Reuthin (1252) und der neu gestaltete Schäferlaufplatz. Im Fruchtkasten des ehemaligen Dominikannerinnenklosters befindet sich das Heimatmuseum (geöffnet sonn- und feiertags von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr). Die steinerne Hirsch-Brücke (1616/1617), der Arrestturm und der Hexenturm mit Teilen der historischen Stadtbefestigung liegen in der Nähe des Radwegs und lohnen einen Besuch.