Seitenbereiche

Stadt Wildberg - Rathaus & Service

Jahreszeitendesign - ber diese Links knnen Sie sich verschiedene Hintergrundbilder anzeigen lassen: Frühling Sommer Herbst Winter

Aktuelle Themen

Autor: Stadt Wildberg - Hauptamt
Artikel vom 05.06.2020

Erschließung des Baugebiets „Sulzer Straße“ läuft auf Hochtouren

Baugebiet Sulzer Straße auf dem Wächtersberg
Baugebiet Sulzer Straße auf dem Wächtersberg

Wie in Gültlingen geht auch auf dem Wildberger Wächtersberg momentan einiges voran. Im Baugebiet „Sulzer Straße“ sind die Erschließungsarbeiten in vollem Gange. Die Arbeiten liegen im Zeitplan. Für die nächsten Schritte ist allerdings die halbseitige Sperrung der Sulzer Straße nötig. Ab sofort und voraussichtlich bis Mitte Juli wird entlang des Neubaugebiets eine Ampel den Verkehr regeln. 

Nötig ist die Sperrung, weil die Grundstücke dort an die Versorgungsleitungen der Sulzer Straße angeschlossen werden: Das betrifft Strom, Gas, Telefon und Internet. Das neue Baugebiet „Sulzer Straße“ umfasst eine Fläche von rund 5450 Quadratmetern. Die geplanten zehn Grundstücke haben eine Größe zwischen 480 und 604 Quadratmetern.  Erschließungsträger des Neubaugebiets „Sulzer Straße“ ist die KE Kommunalentwicklung, für die Bauarbeiten ist die Firma Rath verantwortlich.

Grundstücke sind alle reserviert

Acht der zehn Grundstücke sind städtisch und waren öffentlich ausgeschrieben. Das Interesse war groß,  die Zahl der Bewerber dementsprechend hoch. Der Gemeinderat hat in jüngster Sitzung die Vergabe der Grundstücke beschlossen – wie gewohnt nach dem festgelegten Punktesystem. Die Zusageschreiben gehen im Laufe der kommendenWoche an die Interessenten.