Seitenbereiche

Stadt Wildberg - Rathaus & Service

Jahreszeitendesign - ber diese Links knnen Sie sich verschiedene Hintergrundbilder anzeigen lassen: Frühling Sommer Herbst Winter

Aktuelle Themen

Autor: Stadt Wildberg - Hauptamt
Artikel vom 28.07.2020

Ein Schäferwagen für Gutach

Seit der Versetzung des Effringer Schlössles besteht zwischen dem Freilichtmuseum Vogtsbauernhof, der Gemeinde Gutach und der Schäferlaufstadt Wildberg eine besondere Verbindung. Diese Zusammenarbeit wurde nun in Form einer Kooperationsvereinbarung dauerhaft festgelegt.

So sind beispielsweise gemeinsame Marketingaktivitäten und Veranstaltungskooperationen geplant. Als erstes sichtbares Projekt der Zusammenarbeit hat die Stadt Wildberg zusammen mit dem „Club der Sackhüpfer“ einen historischen Schäferwagen gespendet. Dieser beherbergt seit dieser Saison eine Ausstellungseinheit zum Thema Schäferei auf dem Erweiterungsgelände des Museums in Nachbarschaft zum Effringer Schlössle. Zur offiziellen Übergabe des Schäferwagens und der Bestätigung der Zusammenarbeit besuchte eine Delegation aus Wildberg um Bürgermeister Ulrich Bünger, bestehend aus dem Effringer Ortsvorsteher Uwe Traub, der Tourismusbeauftragten Michaela Leven und Wilfried Müller und Rudi Schroth vom Club der Sackhüpfer, das Freilichtmuseum Vogtsbauernhof. Die Museumsverantwortlichen Margit Langer und Thomas Hafen sowie Gutachs Bürgermeister Siegfried Eckert freuten sich über den Besuch. Eine Kooperationsvereinbarung wurde offiziell unterschrieben.

Schon bei der Eröffnung des Schlössles in Gutach im März 2018 hat die Stadt Wildberg die Patenschaft für das 600 Jahre alte Landschloss im ältesten Freilichtmuseum des Landes übernommen. Seither findet ein reger Austausch zwischen den drei Partnern statt. So gestaltete die Stadt Wildberg bereits einen großen Aktionstag im Vogtsbauernhof. Auch die Gemeinde Gutach nahm bereits mit mehreren Trachtenträgern am Festzug des Wildberger Schäferlaufs teil.

Foto: Freilichtmuseum