Stadt Wildberg (Druckversion)

Aktuelle Themen

Autor: Stadt Wildberg - Hauptamt
Artikel vom 18.05.2021

Gemeinsam gegen wilden Müll

In den nächsten beiden Wochen ruft die Stadt zum gemeinsamen Müllsammeln auf - Corona-konform jeder für sich und trotzdem gemeinschaftlich.

Unterstützung gibt es hierbei vom Baubetriebshof. Vom 19. bis zum 21. Mai kann sich hier jeder Müllsäcke und Zangen abholen, immer von 7.30 bis 16.30 Uhr. Bei den Greifzangen gilt: Solange der Vorrat reicht. Die vollen Müllsäcke können einfach beim Baubetriebshof am Tor abgestellt werden. Sollte das nicht möglich sein, können die fleißigen Sammler Müllsäcke an Parkplätzen oder Grillhütten im Stadtgebiet ablegen und eine Nachricht an mailto:baubetriebshof(@)wildberg.de

Schon seit Längerem sammeln einzelne Spaziergänger in Eimern oder Müllsäcken wilden Müll ein. In letzter Zeit hat das Engagement nochmal deutlich zugenommen, berichtet Baubetriebshofleiter Karlheinz Röhm. Privatleute, Vereine, Organisationen, Kleingruppen – einige Personen haben in den letzten Wochen beim Baubetriebshof gesammelten Müll abgegeben oder Sammelstellen gemeldet. An der Nagold, an der Bundesstraße, am Gültlinger See und an vielen anderen Stellen im Stadtgebiet waren sie unterwegs. „Vielen Dank für das tolle Engagement“, spricht Karlheinz Röhm den Freiwilligen seinen Dank aus.

Gemeinsam sorgen sie dafür, dass die Schäferlaufstadt – vor allem in der Wandersaison – in noch besserem Licht erscheint. Jeder kann auch im Kleinen dazu beitragen, einfach indem er Müll entweder mit nach Hause nimmt oder in geeigneten Mülleimern entsorgt.

http://www.wildberg.de//rathaus-service/buergerservice/aktuelle-themen