Stadt Wildberg (Druckversion)

Aktuelle Themen

Autor: Stadt Wildberg - Hauptamt
Artikel vom 30.11.2021

Erfreulich große Impfbereitschaft in Wildberg

Das Impfmobil rollt wieder durch den Landkreis und auch Wildberg durfte sich letzten Freitag über einen Besuch freuen. Rund 340 Impfwillige nutzten das niederschwellige Angebot, davon war etwa ein Drittel Erstimpfungen. Für alle, die bei dem Termin nicht zum Zug kamen, hat der Landkreis sein Impfangebot ausgeweitet.

Das Team vom Impfmobil hatte bereits mit vielen Impfwilligen gerechnet. Eine Stunde vor dem eigentlichen Termin begannen die Impfungen – was keine Minute zu früh war. Schon früh standen die ersten Männer und Frauen vor der Sporthalle beim Bildungszentrum. Weit über die eigentlich geplante Zeit hinaus verabreichte das medizinische Personal noch weitere Impfdosen. Bürgermeister Ulrich Bünger dankte dem gesamten Team für diesen engagierten Einsatz sowie den Anwesenden für ihre Bereitschaft, sich ihren ersten, zweiten oder dritten Pieks abzuholen. Denn sie leisten einen großen Beitrag zum Schutz aller, nicht zu ihrem eigenen. Außerdem gilt sein Dank Hausmeister Wolfgang Schmid, den Helfern aus der Verwaltung und den Freiwilligen von der Feuerwehr, die bei der Durchführung des Impfmobil-Besuchs tatkräftig mit anpackten.

Das Impfen sei eines der wichtigsten Mittel gegen das Virus, findet der Rathauschef. Er appelliert an alle, sich wenn möglich immunisieren zu lassen. „Gehen Sie impfen, reduzieren Sie Kontakte, wahren Sie Abstand“ lautet seine eindringliche Bitte in diesen schweren Zeiten. Natürlich sei es nicht leicht, das Sozialleben nach so vielen Monaten immer noch oder wieder herunterzufahren. Doch die drohende Überlastung des Gesundheitssystems und vor allem der in diesem Sektor tätigen Menschen müsse allen eine Mahnung sein, jetzt zu tun, was in der Macht jedes Einzelnen steht.

Weitere Impfangebote im Landkreits und Öffnungszeiten sind unter www.kreis-calw.de/impfung zu finden.

http://www.wildberg.de//rathaus-service/buergerservice/aktuelle-themen