Stadt Wildberg (Druckversion)

Aktuelle Themen

Autor: Stadt Wildberg - Hauptamt
Artikel vom 28.06.2022

Breitband-Ausband in Schönbronn und Effringen

Der nächste Schritt ist getan, die Kooperationsvereinbarung ist unterzeichnet: Die NetCom BW GmbH plant den Ausbau der Breitbandinfrastruktur in weiten Teilen von Schönbronn und Effringen. Das nun unterschriebene Dokument schreibt die Details für eine zügige Umsetzung des Vorhabens fest.

Im nächsten Schritt folgen nun die Planungen der Tiefbaumaßnahmen und der Verlegung von Glasfaserleitungen. Der Ausbaubeginn ist für 2023 geplant, die Fertigstellung bis 2024. Ziel des Großprojekts ist es, den kommunalen Breitbandausbau zu beschleunigen und die Versorgungssicherheit der Anwohner und Gewerbetreibenden in beiden Stadtteilen auf lange Sicht zu gewährleisten.

Künftig sollen dazu möglichst viele Haushalte in Schönbronn und Effringen direkt mit Hausanschlüssen (Fiber-to-the-Building, kurz FTTB) an das Glasfasernetz der NetCom BW angebunden werden. Im Unterschied zur bisher genutzten Übertragungstechnik, bei der in beiden Stadtteilen nur die Verteiler mit Glasfaser erschlossen wurden und die Datenübertragung auf der „letzten Meile“ über die bestehende Kupferleitung erfolgte, werden durch den FTTB-Ausbau deutlich höhere Bandbreiten ermöglicht sowie gleichzeitig die Übertragungsqualität deutlich verbessert. „Das ist ein wichtiges Zukunftsprojekt“, so Bürgermeister Ulrich Bünger bei der Vertragsunterzeichnung. „Wir hoffen natürlich, dass die Einwohnerinnen und Einwohner diese Gelegenheit nicht vorbeiziehen lassen. Mit der NetCom BW habe man bereits sehr gute Erfahrung gemacht. „Wir sind froh, dass Sie unser Partner sind.“ Zum genauen Status und der Ausbauplanung werden in den kommenden Monaten weitere Informationen folgen.

Außerdem sind verschiedene Informationsveranstaltungen geplant, bei welchen die Einwohner alles über den Zeitplan und die verfügbaren Produkte erfahren werden.

http://www.wildberg.de//rathaus-service/buergerservice/aktuelle-themen