Stadt Wildberg (Druckversion)

Aktuelle Themen

Autor: Stadt Wildberg - Hauptamt
Artikel vom 01.07.2022

2.000 Bäume für den Stadtwald Wildberg

Nussbaum Stiftung und Schutzgemeinschaft Deutscher Wald sind beim Pflanzen mit dabei

In Wildberg wurden innerhalb eines Projektes der Nussbaum-Stiftung 1.990 Bäume an die Stadt übergeben. Während sich die Stiftung um die Organisation kümmert, übernimmt Nussbaum Medien die Finanzierung. Der Verlag spendet für jedes neu gewonnene Abonnement einen Baum und für jeden neuen Geschäftspartner auf kaufinBW zehn junge Bäume. Dazu kommen die Spenden aus der Bevölkerung. Auf der Spendenplattform "Nussbaum hilft – gemeinsamhelfen.de" ist das Projekt „ZukunftsWald“ prominent im Blickpunkt gelistet. Am 14. Juni wurden der Stadt Wildberg die gepflanzten 1.990 Edelkastanien, Baumhasel, Lärchen, Tulpenbäume und Douglasien übergeben.

Als Repräsentant der Nussbaum Stiftung war Peter Jahn gekommen, um gemeinsam mit dem stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Wildberg, Erhard Schulz, das Spenderschild am „ZukunftsWald“ der Nussbaum Stiftung anzubringen. „Wir fühlen uns der Heimat sehr verbunden und wollen deshalb in der Region Verantwortung übernehmen. Dabei liegt uns das Thema Klimawandel und Nachhaltigkeit besonders am Herzen. Für uns ist die Pflanzung von doppelter Sinnhaftigkeit: Wir kommen unserem Stiftungsauftrag nach, in Gemeinwohl zu investieren und leisten gleichzeitig einen sinnvollen Beitrag zum Klimaschutz.“, so Jahn.

http://www.wildberg.de//rathaus-service/buergerservice/aktuelle-themen