Stadt Wildberg

Seitenbereiche

Rathaus Aktuell

Artikel vom 22.05.2019

Freies WLAN für Wildberg

Stadt Wildberg gewinnt 15.000 Euro EU-Förderung

(Bild: wifi4eu.eu)

Zwischen dem 04. und 05. April konnten sich europaweit Städte und Gemeinden bei der von der Europäischen Kommission ausgeschriebenen Initiative WiFi4EU für Fördergelder zur Einrichtung offenen WLANs bewerben. Weit mehr als 10.000 Kommunen folgten diesem Aufruf, unter anderen auch die EDV-Abteilung der Stadt.

Unter den 3.400 Gewinnern, die eine Benachrichtigung über einen WiFi4EU-Gutschein erhalten haben, ist nun auch die Stadt Wildberg!

Ein WiFi4EU-Gutschein stellt pro Gemeinde einen festen Betrag von 15.000 Euro dar, der die Installation von WLAN-Hotspots in den Zentren von gemeinschaftlichem Leben wie Rathäusern, Schlössern, öffentlichen Parks oder Plätzen ermöglicht.

Die Stadt Wildberg kann damit das bisherige freie WLAN im Rathaus und in der Musikschule dank der Förderung durch die Installation von weiteren Hotspots erweitern. Ziel ist es, die Aufenthaltsqualität in weiteren Teilen der Altstadt wie dem Bahnhof, dem Klosterhof, dem Schäferlaufplatz, sowie im Bereich des Wohnmobilstellplatzes durch freies WLAN zu erhöhen.