Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Vimeo

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Vimeo LLC
555 West 18th Street, New York, New York 10011, United States of America

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Browser-Typ
  • Browser-Sprache
  • Cookie-Informationen
  • Betriebssytem
  • Referrer-URL
  • Besuchte Seiten
  • Suchanfragen
  • Informationen aus Drittanbieterquellen
  • Informationen, die Benutzer auf dieser Website bereitstellen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Vereinigte Staaten von Amerika

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Vimeo LLC
  • Google Analytics
  • Verbundene Unternehmen
  • Geschäftspartner
  • Werbepartner
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

Privacy@vimeo.com

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Vereinigte Staaten von Amerika

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Wildberg
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Jahreszeitendesign - �ber diese Links k�nnen Sie sich verschiedene Hintergrundbilder anzeigen lassen: Frühling Sommer Herbst Winter

Rathaus Aktuell

Autor: Stadt Wildberg - Hauptamt
Artikel vom 20.01.2022

Weit mehr als Blumen pflanzen und pflegen

Bei dem Wort „Grünanlagen“ denkt man erstmal an Blumen pflanzen, vielleicht noch Rasen mähen. Das mehrere Mann und Frau starke Team des Baubetriebshofs leistet aber noch viel mehr, das vor allem das ganze Jahr über. Und das Stadtgebiet ist groß.

Die schön bepflanzten Straßenteiler und Randbereiche, die Blumenkübel und -beete sowie alles, was an den Feldwegen wächst, fällt in den Zuständigkeitsbereich des Grünanlagen-Teams. Das heißt nicht nur pflanzen, sondern auch pflegen. Auch nahezu alle Friedhöfe in allen Stadtteilen werden von den Mitarbeitern gärtnerisch betreut. Wächst Unkraut – in Wildberg sind es vorwiegend die typische Vogelmiere und Disteln – auf städtischen Verkehrsflächen oder liegt dort Laub, kümmern sie sich auch darum. Richten Stürme Schäden an der Flora an – gerade im Herbst ein großes Thema – ändert sich die Tagesplanung der Grünanlagen-Fachkräfte. Das Team springt auch mal kurzerhand ein, wenn es im Stadtgebiet vermüllte Ecken gibt. Was den Bewuchs und die Vermüllung angeht, schauen die Mitarbeiter auch regelmäßig bei den Hütten und Grillplätzen nach dem Rechten und pflegen den Waldlehrpfad. Selbst wassergebundene Wegedecken, wie sie beispielsweise im Kloster zu finden sind, erneuert das Team.

Winter beim Grünanlagen-Team

Im Moment sind einige Kübelpflanzen im Baubetriebshof untergestellt. Sie werden hier überwintert und gepäppelt. Dadurch lässt sich der ein oder andere Euro sparen. Bei milderen Temperaturen sind sie in den einjährigen Beeten, den Wechselflorflächen im gesamten Stadtgebiet, eingesetzt. Größtenteils finden sich in den Straßenteilern aber Staudenmischpflanzungen, die winterhart sind. Richtung Winterende werden sie geschnitten. Diese Pflanzen dienen Insekten als Lebensraum und Nahrungsquelle. Auch Derartiges bedenken die Grünanlagen-Mitarbeiter. Denn bei all der regulären Arbeit, verlieren sie den größeren Zusammenhang, den ihr Aufgabengebiet mit sich bringt, nicht aus den Augen. Sie gehen sogar Zusatzprojekte an, entwickeln neue Ideen innerhalb ihres Fachbereichs und sind immer auf der Suche nach neuen Lösungen. So konnte beispielsweise erfolgreich Splittmulch in den Straßenteilern eingebracht werden. In der Klosteranlage konnte eine Wiese mit bunten Blühmischungen eingesät werden, die für den Winter mit Heu abgedeckt wird.

Alles, was das Grünanlagen-Team zu erledigen hat, ist von der Witterung abhängig. Genau planen lässt sich hier also wenig. Gibt es das Wetter her, stehen zu jeder Jahreszeit Anpflanzungen und Pflegearbeiten an. Im Winter stehen Rückschnitte und Gehölzpflege im Kalender, an Sträuchern und anderen Gewächsen. Hecken im freien Feld werden auf den Stock gesetzt, Bäume gestutzt – wenn man denn dazu kommt, erklärt Teamleiterin Sonja Baitinger.

Die Zahl verfügbarer Mitarbeiter schwankt saisonal zwischen sieben im Winter und zehn im Sommer. Dazu kommt, dass die Fahrzeuge ab dem ersten November für den Winterdienst gerüstet sind. Dadurch sind auf einigen andere Aufbauten angebracht, als für die Grünanlagen benötigt würden. Eine Umrüstung ist zu zeitintensiv. Auch darauf muss sich das Team bei der Planung seiner Arbeiten einstellen. Der Winterdienst bringt noch eine Aufgabe mit sich: Die Rosenbeete, die durch Streusalz in Mitleidenschaft gezogen würden, werden zum Schutz mit selbstgemachtem Reisig abgedeckt.

Eine weitere typische Winterarbeit fällt dafür direkt im Baubetriebshof an: die Reinigung der Wassersäcke, die sonst an Bäumen hängen. Ebenfalls eine Aufgabe für den Winter ist das Entfernen von Efeu an Mauern. Und dann kommen noch die Überhänge, also all das, wofür das Jahr über keine Zeit war. Beispielsweise soll der schön modellierte Hofwiesenkanal in Gültlingen noch bepflanzungstechnisch ansprechend gestaltet werden.

Der Baubetriebshof hat ein eigenes kleines Gewächshaus, wo im Frühling die Blumenkästen gelagert und bepflanzt werden, die das Stadtgebiet so schön schmücken. Dort können sich die Pflanzen etwa vier Wochen an das Klima gewöhnen, ehe es raus in die Stadt geht.